sterne_weg

Walk of Fame

Der Walk of Fame ist ein berühmter Gehweg am Hollywood Boulevard in Los Angeles. Auf beiden Seiten der Straße finden sich in den Boden eingelassene Sterne, welche Künstler und  Prominente der amerikanischen Unterhaltungsindustrie aus Film, Fernsehen, Musik, Radio und Theater ehren. Seit der Errichtung im Jahr 1958 wurden so fast 2.500 Sterne vergeben.

washington_monument_fundament

Washington Monument

Das 169 Meter hohe Washington National Monument wurde zu Ehren des 100. Geburtstages des ehemaligen Präsidenten George Washington im Jahr 1932 geplant, der Bau dauerte jedoch aufgrund einer 25-jährigen Bauunterbrechung von der Grundsteinlegung im Juli 1848 bis zur Fertigstellung im Dezember 1884.

world_war_2

National World War II Memorial

Das nationale Denkmal zum 2. Weltkrieg symbolisiert die US-Bundesstaaten und Terretorien die in den Kampf für die Freiheit zogen. Die Freedom Wall besteht aus 4.048 goldenen Sternen, jeder einzelne symbolisiert 100 Amerikaner die im Kampf ihr Leben ließen.

arlington_grabsteine3

Arlington National Cemetery

Der Nationalfriedhof von Arlington liegt unmittelbar südwestlich der Hauptstadt Washington D.C. am Potomac River und ist mit seinen ca. 252 Hektar und 260.000 Beisetzungen der zweitgrößte Friedhof der USA. Der Friedhof ist bekannt für seine vielen Grab- und Denkmäler, sowie die zahlreichen Gefallenen der US-Armee.

apollo11_kommandomodul

National Air and Space Museum

Das Nationale Luft- und Raumfahrtmuseum ist dem Smithsonian Institut in Washington D.C. angeschlossen. Eine Anlage des Museums ist wie viele andere National-Museen direkt an der Mall, im National Mall Building, gelegen – der Eintritt ist kostenfrei.